Extron - IN1608 Standard HDCP-konformer Präsentationsmedien-Umschalter/Skalierer mit acht Eingängen und DTP-Extender

  • sofort verfügbar
  • ArtikelNr.: 60-1238-01
  • Preis auf Anfrage
Wird geladen ...

  • Extron - IN1608 IPCP MA 70 - Control Proc and 70 V Mono Amp w/LinkLicense
  • Extron - IN1608 IPCP MA 70 - Control Processor and 70 V Mono Amp
  • Extron - IN1608 IPCP SA - Control Processor and Stereo Power Amp
  • Extron - IN1608 MA - Mono-Verstärker mit 100 W und 70 V
  • Extron - IN1608 SA - 2 x 50 W-Stereo-Verstärker

Beschreibung

IN 1608 HDCP-konformer Präsentationsmedien-Umschalter/Skalierer mit acht Eingängen und DTP-Extender 

Der IN1608 von Extron ist ein HDCP-konformer Präsentationsmedien-Umschalter/Skalierer mit vier HDMI-Eingängen, zwei analogen Universal-Videoeingängen sowie zwei Extron DTP 230-Twisted Pair-Eingängen. Zudem hat er zwei HDMI-Ausgänge und einen DTP 230-Ausgang. Die DTP 230-Eingänge und der DTP 230-Ausgang übertragen HDMI-, Audio- und bidirektionale Steuerungssignale jeweils über ein einzelnes CATx-Kabel bis zu 70 m an entsprechende DTP 230-Sender und -Empfänger. Der IN1608 unterstützt lokale sowie entfernt liegende Quellen und Displays. Er bietet eine schnelle und zuverlässige Eingangsumschaltung sowie einen Hochleistungs-Skalierer für die Umwandlung von HDMI- und analogen Quellen in die optimale Auflösung. Neben zahlreichen Funktionen zur Audioumschaltung und -verarbeitung können Ausgangsauflösungen bis zu 1920x1200, einschließlich 1080p und 2K, ausgewählt werden. Der IN1608 bietet außerdem zahlreiche Funktionen zur Audioumschaltung und -verarbeitung, optionale integrierte Audioverstärker sowie flexible Steuerungsmöglichkeiten.

Integrierte digitaler Twisted Pair-Extender

Die zwei DTP 230-Twisted Pair-Eingänge können Signale von entfernt stehenden DTP 230-Sendern empfangen, die beispielsweise in einem Konferenztisch, einem Pult oder einer Wand zum Anschluss eines Gast-Laptops montiert sind. Der DTP 230-Twisted Pair-Ausgang kann zur Signalübertragung von einem in einem Rack installierten IN1608 an einen hinter einem Flachbildschirm an einer Wand, über einen an der Decke montierten Projektor oder jedem anderen entfernten Standort montierten DTP 230-Empfänger verwendet werden. Die DTP 230-Sender und -Empfänger sind als kompakte und flache Gehäuse oder als Wandanschlussfelder im Decora®-Format verfügbar.

Die DTP 230-Twisted Pair-Eingänge und der entsprechende Ausgang beinhalten zusätzliche praktische und integrationsfreundliche Funktionen zur vereinfachten Installation. Bidirektionale RS-232- und IR-Signale können von einem Steuerungssystem eingespeist und über das einzelne CATx-Kabel zusammen mit dem Video und Audio übertragen werden und somit die Steuerung einer Quelle oder eines Displays ermöglichen. Darüber hinaus kann der IN1608 Strom an jeden DTP 230-Sender sowie den -Empfänger über dasselbe CATx-Kabel übertragen und vereinfacht dadurch das Systemdesign und die Installation.

Integration von digitalem Video

Zur Vereinfachung der Integration von HDMI-Quellen und Displays sowie zur Sicherstellung einer optimalen Systemleistung und Zuverlässigkeit verfügt der IN1608 über drei Extron-exklusive Technologien: EDID Minder®, Key Minder® und SpeedSwitch®. EDID Minder verwaltet die EDID-Kommunikation zwischen den Anzeigegeräten und Eingangsquellen, um zu gewährleisten, dass die richtigen Videoformate zuverlässig wiedergegeben werden. Für HDMI-Signale mit geschütztem Inhalt authentifiziert und erhält Key Minder kontinuierlich die HDCP-Verschlüsselung zwischen Ein- und Ausgangsgeräten aufrecht, um ein schnelles und zuverlässigen Umschalten zu gewährleisten. Mit Hilfe der SpeedSwitch-Technologie bietet der IN1608 eine außergewöhnliche und praktisch sofortige Umschaltung für HDCP-verschlüsselte Inhalte.

Leistungsstarke Videoverarbeitung

Der IN1608 besitzt einen professionellen Skalierungsprozessor, der HDMI-, RGB-, Komponenten- und SD-Videosignale in eine gängige, hochauflösende Ausgangsrate skalieren kann. Er bietet leistungsstarkes De-Interlacing von 1080i und Deep Color-Verarbeitung für eine optimale Bildqualität. Die zwei analogen Universal-Videoeingänge sind für RGB-, Computervideo-, HDTV-, Komponenten-Video, S-Video- oder FBAS-Videosignale konfigurierbar. Darüber hinaus können Farbraum und Chroma-Unterabtastung des HDMI-Ausgangs automatisch eingestellt werden, um die Kompatibilität mit einem angeschlossenen DVI- oder HDMI-Display sicherzustellen. Automatische 3:2- und 2:2-Pulldown-Erkennung verbessern Bilddetails und -schärfe von Filmquellen. Der IN1608 verarbeitet und überträgt Signale bis zu 1920x1200, einschließlich HDTV 1080p/60 und 2K oder 2048x1080.

Der IN1608 bietet drei simultane Ausgänge, d.h. zwei HDMI-Ausgänge und einen DTP 230-Ausgang, so dass drei Displays gleichzeitig genutzt werden können. Es sind wählbare FILL- und FOLLOW-Modi verfügbar, um das korrekte Bildseitenverhältnis am Ausgang zu gewährleisten. Der FILL-Modus gibt ein Vollbild aus, wohingegen der FOLLOW-Modus das ursprüngliche Bildseitenverhältnis des Eingangssignals beibehält.

Funktionen zur Audiointegration mit verfügbarer Verstärkung

Neben der Videoumschaltung und -verarbeitung kann der IN1608 als die zentrale Komponente zur Integration eines Audiosystems fungieren. Er umfasst Audioumschaltung mit acht Eingängen, zwei Mikrofon/Linepegel-Eingänge, Embedding und De-Embedding von HDMI-Audio sowie mehrere Funktionen zur Audioverarbeitung, wie z.B. Mischung, Ducking und Klangeinstellungen. Die Funktionen und Optionen zur Audiokonfiguration sind einfach über die internen Webseiten und eine intuitive grafische Benutzeroberfläche zugänglich, mit der auf alle verfügbaren Einstellungen zugegriffen werden kann.

Zwei IN1608-Modelle besitzen integrierte Verstärker. Der IN1608 SA bietet Stereo-Verstärkung mit 50 W eff. je Kanal bei 4 O und 25 W eff. je Kanal bei 8 O, während der IN1608 MA 70 V-Mono-Verstärkung mit 100 W eff. Ausgangsleistung ermöglicht. Beide Modelle verfügen über ein Extron-exklusives Klasse D-Verstärkerdesign mit patentierter CDRS? (Class D Ripple Suppression) -Technologie, die eine verbesserte Signaltreue im Vergleich mit gewöhnlichen Klasse D-Verstärkerdesigns bietet.

Mehrere Steuerungs- und Betriebsoptionen

Mit der Steuerung über das Frontbedienfeld und intuitive On-Screen-Menüs bietet der IN1608 einen schnellen Zugriff auf die Funktionen. Die Konfiguration und Steuerung kann über USB, RS-232 und Ethernet aus der Ferne erfolgen. Mit seinem 1 HE hohen Metallgehäuse mit voller Rackbreite lässt sich der IN1608 einfach in viele Umgebungen integrieren.

Ähnliche Artikel